Kaiserin Elisabeth und ihre T chter Die Erzherzoginnen Sophie Gisela und Marie Valerie die Tchter von Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph standen bisher immer im Schatten ihres berhmten Bruders Kronprinz Rudolf dessen Leben s

  • Title: Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter
  • Author: Martha Schad
  • ISBN:
  • Page: 287
  • Format:
  • Die Erzherzoginnen Sophie, Gisela und Marie Valerie, die Tchter von Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph, standen bisher immer im Schatten ihres berhmten Bruders Kronprinz Rudolf, dessen Leben so frh und tragisch 1889in Mayerling endete Anhand von Briefen, Tagebchern, Gemlden und Fotografien zeichnet die Historikerin Martha Schad die Lebenswege der Tchter des Kaiserpaares und die ihrer Nachkommen bis in die Gegenwart.

    • [PDF] ✓ Free Read ☆ Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter : by Martha Schad ✓
      287 Martha Schad
    • thumbnail Title: [PDF] ✓ Free Read ☆ Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter : by Martha Schad ✓
      Posted by:Martha Schad
      Published :2019-04-03T05:25:45+00:00

    About "Martha Schad"

    1. Martha Schad

      Martha Schad Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter book, this is one of the most wanted Martha Schad author readers around the world.

    199 thoughts on “Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter”

    1. Hab das Buch sofort gelesen und habe viel über Kaiserin Elisabeth erfahren, auch das sie sehr einsam und unglücklich am Hof war.


    2. Dieses Buch ist eine Ergänzung für meine Habsburger Bücher. Gut geschrieben wie ich es erwartet habe. Martha Schad ist für mich eine der Besten auf diesem Gebiet.


    3. Die Autorin beschreibt sehr eindrucksvoll auf 185 Seiten wie das Verhältnis der Töchter Elisabeths zur Kaiserin selbst sowie zum Kaiser, in der Adelsfamilie an sich und untereinander war. Ebenfalls wie sie ihre Ehemänner kennenlernten (ob arrangierte Ehe oder Heirat aus Liebe) und wie sich diese Verhältnisse gestalteten, wird beleuchtet. Es wird dazu kurz auf den Kronprinzen (den einzigen Sohn von Kaisierin Sisi), seine Ehe und sein einziges Kind eingegangen.Es sind einige Bilder in schwarzw [...]


    4. Wer einen Eindruck von Sisis Töchter gewinnen will, kann getrost das Buch lesen. Die Autorin hat sehr viel Sympathie für die Prinzessinnen gezeigt, beschreibt aber auch ihre Eigenheiten. Stilistisch gut zu lesen.


    5. Mir persönlich hat dieses Buch keine neuen Erkenntnisse mehr geliefert. Es hat sich schnell gelesen. Würde es nicht weiter empfehlen.


    6. Wenn man sich näher mit dem Leben der Kaiserin Elisabeth von Österreich beschäftigt, wird man natürlich auch irgendwann einmal neugierig auf die vielen Familienmitglieder um diese Person. So war ich sehr gespannt auf das Buch über ihre Töchter und wurde nicht enttäuscht. Zwar wurde in ihren eigenen Biographien auch immer über die Kinder geschrieben, nie aber so ausführlich wie hier. Martha Schad berichtet ausführlich über die Gefühle und Gedanken der Kinder und erst mit diesem Buch k [...]


    7. Wer eine kurze Übersicht über die Sisis Nachkommenschaft sucht, wird mit diesem Buch gut bedient sein. Wer sich eine eingehende Beleuchtung der Verhältnisse zwischen der Kaiserin und ihren Töchtern erhofft jedoch weniger.Das Buch erhält durchaus einiges an interessanten Informationen, behandelt jedes Thema jedoch nur sehr oberflächlich. Die Autorin stellt dem Leser kurze (oft sehr kurze) Lebensläufe der Kinder und Enkelkinder (in einigen Fällen auch der Urenkel) Sisis zur Verfügung, geh [...]


    8. Ich habe schon viel über das Thema "Elisabeth" gelesen und war deswegen auch sehr gespannt auf Martha Schad`s Buch über die Töchter der Kaiserin.Leider ist es sehr unübersichtlich geschrieben, da die Autorin immer gleich den weiteren Lebensweg des Kindes bzw. Enkelkindes verfolgt. Kaum ist z.B. Gisela`s erste Tochter geboren, geht es gleich mit deren Lebensgeschichte und anschließend der Lebensgeschichte ihres ersten Kindes weiter und dann geht es wieder zurück zum zweiten Kind von Gisela. [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *