Die Krone von Lytar Die Lytar Chronik Ein Land ohne Herrscher Eine Krone ohne Knig Nur das Banner ein Greif auf goldenem Grund und eine Prophezeiung sind alles was von Lytar der einstigen Hauptstadt des alten Reiches und seiner groen ma

  • Title: Die Krone von Lytar: Die Lytar-Chronik 1
  • Author: Richard Schwartz
  • ISBN:
  • Page: 183
  • Format:
  • Ein Land ohne Herrscher Eine Krone ohne Knig Nur das Banner ein Greif auf goldenem Grund und eine Prophezeiung, sind alles was von Lytar, der einstigen Hauptstadt des alten Reiches und seiner groen magischen Macht brig geblieben ist, bevor es dem Erdboden gleichgemacht wurde Nur wenige berlebten und ihre Nachkommen glaubten sich im Laufe der Zeit von der Welt vergessen Jahrhunderte spter werden sie jedoch von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt und ihr Dorf brutal berfallen Eine fremde Macht ist auf der Suche nach dem magischen Artefakt des alten Reiches, das den Legenden nach, fr dessen eigene Zerstrung verantwortlich war und ber unsagbare Macht verfgen soll Die Krone von Lytar Auf Gehei des ltestenrates ziehen die Freunde Tarlon und Garret, die Halbelfin Elyra und Zwerg Argor nach Lytar, um die Krone zu suchen Doch was sie entdecken, verndert alles Die ersten beiden Bnde waren vormals unter dem Pseudonym Carl A DeWitt erschienen Nun liegt endlich die komplette Serie mit dem exklusiven neuen Abschlussband fr alle Richard Schwartz Fans vor.

    • Best Read [Richard Schwartz] ☆ Die Krone von Lytar: Die Lytar-Chronik 1 || [Memoir Book] PDF Ø
      183 Richard Schwartz
    • thumbnail Title: Best Read [Richard Schwartz] ☆ Die Krone von Lytar: Die Lytar-Chronik 1 || [Memoir Book] PDF Ø
      Posted by:Richard Schwartz
      Published :2019-04-25T21:35:27+00:00

    About "Richard Schwartz"

    1. Richard Schwartz

      Richard Schwartz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Krone von Lytar: Die Lytar-Chronik 1 book, this is one of the most wanted Richard Schwartz author readers around the world.

    685 thoughts on “Die Krone von Lytar: Die Lytar-Chronik 1”

    1. Als großer Fan von Richard Schwarz, konnte ich es kaum erwarten den ersten Teil der Krone von Lytar zu lesen. Seine Reihe das Geheimnis von Askir, welche dann in die Reihe Götterkriege überging war fesselnd von Anfang bis Ende. Die Krone von Lytar ist anders aber nicht weniger spannend. Die Geschichte wird von einem Geschichtenerzähler erzählt, sympathische Persönlichkeiten entwickeln sich im Verlauf der Geschichte weiter und wachsen einem ans Herz. Die Erzählung lebt. Sowohl Das Geheimni [...]


    2. Frühwerk trifft es gut- es ist voller guter Ideen, es inspiriert zum Mitfiebern, aber es hat auch Stellen, wo es sich etwas zäh liest, wo die Sprache zu gestelzt wirkt Schwartz kann es noch deutlich besser, und das beweist er mit dem zweiten Teil (und Askir und den Götterkriegen und dem Falken).Und eine Kleinigkeit stört mich dauernd bei ihm: das Ding, das man am Arm trägt, um Pfeile und Schwerthiebe abzuwehren, heisst DER Schild- DAS Schild ist eins, wo Straßennamen draufstehen oder "Radi [...]


    3. Bin immer wieder begeistert wie Richard Schwartz die Personen und Handlungen in seinen Geschichten beschreibt. Sein Humor zwischen drin, gibt seinen Geschichten noch die besondere Note. Ich kann nur jedem diese Bücher, der gerne Fantasy-Geschichten liest, empfehlen. Vor allem für die jenigen, die zum ersten mal einen Fantasyroman lesen wollen, würde ich seine Bücher besonders empfehlen. Nach vielen Krimis war mein erstes Fantasybuch von Richard Schwartz und seitdem habe ich jedes Buch von ih [...]


    4. und wenn nicht ständig jemand "schmunzeln" oder "lachen" würde, wenn er redet, gäbs mehr Sterne. Aber ständig und gefühlt 20 mal auf jeder Seite steht schmunzeln oder lachen. Was spricht gegen : "" sagte Garret. Nein, es heißt "" lachte Garret.Inhaltlich und sonst völlig okay und mindestens 4 Sterne wert, aber seit Lektüre dieses Buches habe ich ein "Lach- Trauma" und reagiere allergisch, wenn in einem Buch steht, dass ein Charakter lachend antwortet.


    5. Richard Schwartz ist inzwischen als ein Meister der Fantasyromane bekannt. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sein erstes Buch welches er jemals geschrieben hatte diesen Ansprüchen gerecht wird. Wer die Askir-Saga kennt wird vermutlich einige Unterschiede in der Schreibweise feststellen, doch dies ist kein Makel, denn auch hier spricht die Qualität für sich. Dür alle die von der Askir-Saga und den Götterkriegen begeistert sind kann man nur sagen, Kaufen und in einem Rutsch durchlese [...]


    6. Ich liebe die Serie rund um Askir von Richard Schwartz. Also musste ich natürlich auch dieses Buch lesen. In meinen Augen ist die Geschichte nicht ganz so abgerundet. An manchen Stellen springt mir die Geschichte zu sehr, fast so als hätte ein Anfänger diese Geschichte verfasst. Aber Summa summarum ist es eine gute Geschichte für alle Fantasy Fans!


    7. Irgendwo habe ich gelesen, das der Autor selbst nicht ganz glücklich mit der Story ist, weil der Verlag viel umschreiben lies.Aber irgendwie finde ich die Story trotzdem großartig.Die Götterkriege haben natürlich hohe Erwartungen an dieses Buch geschürt die aber erreicht werden.Einzig die auffällig vielen Rechtschreibfehler und vor allem die manchmal seltsam verschachtelten Sätze am Anfang fallen wirklich auf.


    8. von manchen kritisiert, weil es sicherlich im Stil anders ist als die bisherige Reihe. Es soll ja auch eine eigenständige Geschichte sein, selbst wenn sie im gleichen "Universum" spielt. Und an den neuen Stil und die neuen Personen gewöhnt man sich sehr schnell. Ich freue mich schon auf die weiteren Folgen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *