Griechenland Ein L nderportr t L nderportr ts Griechenlands Image hat im letzten Jahr arg gelitten seit das Land knapp am Staatsbankrott vorbeigeschlittert ist Nun wird in Deutschland nur noch ber Misswirtschaft und Korruption geredet wie ehede

  • Title: Griechenland: Ein Länderporträt (Länderporträts)
  • Author: Eberhard Rondholz
  • ISBN:
  • Page: 214
  • Format:
  • Griechenlands Image hat im letzten Jahr arg gelitten, seit das Land knapp am Staatsbankrott vorbeigeschlittert ist Nun wird in Deutschland nur noch ber Misswirtschaft und Korruption geredet, wie ehedem von der wei blauen Inselherrlichkeit geschwrmt worden war Zerrbilder das eine wie das andere Das wei niemand besser als Eberhard Rondholz, der seit Jahrzehnten ber die Vorzge und die Schattenseiten Griechenlands berichtet In diesem Buch schreibt er vom Moloch Athen und seinen liebenswerten Seiten, vom Alltag der Neugriechen und ihrem gebrochenen Verhltnis zu den antiken Vorfahren, vom Dauerkonflikt mit der Trkei und dem Umgang mit ethnischen und religisen Minderheiten, von der Lust der Griechen am Streiken und schlielich von ihrer Gabe, selbst in Zeiten der grten wirtschaftlichen Krise die Kultur der Gastfreundschaft zu pflegen Ein differenziertes Lnderportrt, das sich wohltuend von den allseits gepflegten Klischees abhebt.

    • ☆ Griechenland: Ein Länderporträt (Länderporträts) || ✓ PDF Read by ↠ Eberhard Rondholz
      214 Eberhard Rondholz
    • thumbnail Title: ☆ Griechenland: Ein Länderporträt (Länderporträts) || ✓ PDF Read by ↠ Eberhard Rondholz
      Posted by:Eberhard Rondholz
      Published :2019-04-16T10:03:15+00:00

    About "Eberhard Rondholz"

    1. Eberhard Rondholz

      Eberhard Rondholz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Griechenland: Ein Länderporträt (Länderporträts) book, this is one of the most wanted Eberhard Rondholz author readers around the world.

    301 thoughts on “Griechenland: Ein Länderporträt (Länderporträts)”

    1. Das Buch von Herrn Rondholz "Griechenland - Ein Länderporträt" hat mich nach einigen Seiten veranlasst, es ganz schnell jetzt miitlerweile 3 Mal durchzulesen!Ich bin Grieche und lebe seit meiner Geburt in Deutschland, daher ist es mir nicht möglich alle Informationen und Gegebenheiten die in GR passieren zu erfahren. Dieses Buch hat meine Gedanken angeregt noch mehr Literatur bezüglich GR zu lesen. Einige Dinge kennt jeder von uns wie der Zwist mit den Türken oder den Waldbränden meist dur [...]


    2. Nach dem ersten Athenbesuch kann ich dieses Buch nur empfehlen.Antike Bauten muß mann in dieser modernen Beton-Metropole gezielt suchen, vomStadtstaat aus der Antike ist offensichtlich nur noch Literatur übrig geblieben.Da hilft dieses Büchlein schon, die kürzere Geschichte und das Land in seiner aktuellen Entfaltung zu verstehen.Danke.


    3. Gekauft als Reiselektüre, gelesen am Strand, hat dies Buch mir das Urlaubsland Griechenland ein gutes Stück näher gebracht und verständlicher gemacht. Manches bleibt mir zwar immer noch einigermaßen rätselhaft, über das eine oder andere Phänomen, das der Autor nur streift, hätte ich gern eine genauere Analyse gelesen - z.B. über den unbegreiflich schludrigen Umgang mit der Natur und die Vermüllung der Landschaft - aber auch so war der Gewinn des Lesens groß genug, um eine dicke Empfe [...]


    4. Ich bin oft in Griechenland und kenne das Land gut. Eberhald Rondholz kennt dieses Land noch viel besser. Ein sehr aktuelles und umfangreiches (trotz des geringen Umfangs des Buches) Porträt Griechenlands. Absolut empfehlenswert.


    5. Kurzweilig geschriebenes Buch, das mir einen Weg zum Verständnis dieses Landes gezeigt hat.Viele Eigenheiten der Griechen, über die man hier bei uns den Kopf schüttelt, werden in diesem Buch in einem neuen Kontext, wenn auch nicht besser, so doch verständlicher.


    6. Ein Zufallsfund bei der Suche nach Griechenlandführern zu den antiken Stätten. Sehr interessant und auf aktuellstem Stand, differenziert und kompetent, dabei spannend zu lesen. Erfreulich auch die ausgewogene Mischung zwischen grundsätzlicher Sympathie für Griechenland und seine Menschen und kritischer Betrachtung von Missständen und Problemen.


    7. sehr gute Info zu Griechenland, zu seinen Problemen in der Krise, trägt voll bei zum Verständnis des gebeutelten Landes a


    8. Dieser Autor gibt einen wissenschaftlich fundierten und unterhaltsam geschriebenen Überblick über Geschichte, Kultur und politisches System der Griechen.Ich als Grieche könnte eine Menge lernen. Vielen Dank für dieses gute Buch.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *