Mehr geht nicht Der Postwachstums Reader Erst die Krise der Finanzm rkte dann die des Euro und nun die globalen Fl chtlingsbewegungen Seit bald einem Jahrzehnt kommt die Welt aus dem Krisenmodus nicht mehr heraus Und ein Ende scheint nicht

  • Title: Mehr geht nicht!: Der Postwachstums-Reader
  • Author: Blätter für deutsche und internationale Politik
  • ISBN: 3980492591
  • Page: 384
  • Format:
  • Erst die Krise der Finanzm rkte, dann die des Euro und nun die globalen Fl chtlingsbewegungen Seit bald einem Jahrzehnt kommt die Welt aus dem Krisenmodus nicht mehr heraus Und ein Ende scheint nicht in Sicht Gleichzeitig droht die wohl gr te Krise immer mehr verdr ngt zu werden, n mlich die der Grenzen des Wachstums und ihrer berschreitung Obwohl der globale Klimawandel immer bedrohlichere Ausma e annimmt, was immer mehr Menschen zum Verlassen ihrer Heimat zwingen wird, scheinen wir unf hig, diesem Menschheitsproblem wirksam zu begegnen Die Konsequenz ist zunehmender Zynismus Nach uns die Sintflut lautet die Devise Doch eine wachsende Bewegung will sich mit diesem Fatalismus nicht abfinden Die Bef rworter der D croissance, des Postwachstums, hinterfragen das westliche Wachstumsmodell radikal in Theorie und Praxis Was hei t heute Wohlstand und wie w re ein Ausstieg aus der Wachstumslogik m glich Die Bl tter f r deutsche und internationale Politik haben sich dieser Fragestellung von Beginn an gewidmet Dieser Reader versammelt die zentralen Aufs tze der vergangenen Jahre.

    • [PDF] ↠ Unlimited ☆ Mehr geht nicht!: Der Postwachstums-Reader : by Blätter für deutsche und internationale Politik Ò
      384 Blätter für deutsche und internationale Politik
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Unlimited ☆ Mehr geht nicht!: Der Postwachstums-Reader : by Blätter für deutsche und internationale Politik Ò
      Posted by:Blätter für deutsche und internationale Politik
      Published :2019-04-24T06:37:06+00:00

    About "Blätter für deutsche und internationale Politik"

    1. Blätter für deutsche und internationale Politik

      Blätter für deutsche und internationale Politik Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Mehr geht nicht!: Der Postwachstums-Reader book, this is one of the most wanted Blätter für deutsche und internationale Politik author readers around the world.

    573 thoughts on “Mehr geht nicht!: Der Postwachstums-Reader”

    1. Die Artikel las ich alle schon in den  für deutsche und internationale Politik, so dass ich diesen Sammelband jetzt doch nicht aus dem Buchladen mitnahm. Zum Verschenken ist der Reader eine gute Option und als Zusammenfassung wie Geistesnahrung gleichwohl. Und für alle Interessierte, die eben noch nicht die Analysen von Altvater, Klein, zu sich nahmen. Denn, dass es so mit dem Wachstums-Glauben nicht weitergeht, wissen wir eigentlich alle tief in uns. Was diese hartnäckige Ideologie ersetz [...]


    2. Mehr geht nicht? Geht dann überhaupt noch irgendwas? „Post“-Wachstum? Nur eine weitere Modeerscheinung, die vorgibt, etwas überwunden zu haben? Was kommt denn bitte nach dem Wachstum? Der Verfall? Oder vielleicht doch die Reife?Zunächst stand ich der ganzen Debatte durchaus skeptisch gegenüber. Einige meiner Freunde, die regelmäßig die Blätter lesen, haben mich dann in Diskussionen aber immer öfter mit ihren Argumenten überzeugen können. Nun liegt mit dem neuen Reader eine Sammlung [...]


    3. Der Reader ist eine Zusammenstellung von Artikeln aus der Zeitschrift Blätter für deutsche und internationale Politik. Da ich ab und an Artikel der Zeitschrift lese, wurde ich auf den Reader aufmerksam. Ich würde an dieser Stelle gern die Lektüre empfehlen. Die Bewertung von 5 Sternen bezieht sich auf den Inhalt, nicht auf Lieferung/Verpackung etc. durch amazon, da mir der Band in einer Buchhandlung untergekommen war und ich ihn dort bereits erworben hatte.Die Beiträge setzen sich aus versc [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *