SnowCard Lawinen Risiko Check Die SnowCard ist Bestandteil eines schnellen und zuverlssigen Risiko Checks zur Lawinengefahr Von Martin Engler auf Basis des Faktorenchecks entwickelt baut sie auf die derzeitigen modernen Beurteil

  • Title: SnowCard: Lawinen-Risiko-Check
  • Author: Deutscher Alpenverein
  • ISBN: 3937530185
  • Page: 169
  • Format:
  • Die SnowCard ist Bestandteil eines schnellen und zuverlssigen Risiko Checks zur Lawinengefahr Von Martin Engler auf Basis des Faktorenchecks entwickelt, baut sie auf die derzeitigen, modernen Beurteilungsverfahren auf Vom Lehrteam Bergsteigen des Deutschen Alpenvereins wurde die SnowCard als Entscheidungshilfe eingefhrt Grundstzlich lsst sich der Risiko Check fr alle Knnensstufen anwenden Diese sind in drei Level eingeteilt A Basis, B Erweitert, C Profi.Eine einfache Methode ist gefragtDie Entwicklungen in der Lawinenkunde in den letzten Jahren zeigten deutlich den sehr groen Bedarf an einer Strategie, welche von einem Einsteiger in die Materie ebenso sinnvoll angewandt werden kann wie von einem Knner Bisher wurden ja viele Interessierte durch die groe Komplexitt der Lehrmethoden abgeschreckt oder waren in einem starren System ohne Lernmglichkeiten gefangen.Die SnowCardDenken in Bandbreiten grafisch dargestellt.Bei der SnowCard handelt es sich um eine handliche Prismen Karte sog Wackelbild oder Linsenrasterbild , welche durch nderung des Betrachtungswinkels verschiedene Grafiken sichtbar werden lsst Es existiert je eine Grafik fr gnstige, neutrale und ungnstige Hangbereiche Der Anwender kann damit nach Beantwortung von drei Schlsselfragen sein Risiko in kurzer Zeit einschtzen Die Anwendung beginnt fr den Anfnger sehr einfach anhand des LLB und steigert ihre Komplexitt mit wachsender Eigenbeurteilung des Gefahrengrads und der Gefahrenstellen Zum Einstieg in die Materie ist eine 32 seitige Anleitung beigefgt, welche ber die grundlegenden Prinzipien der Anwendung informiert.Anwendung der SnowCard Die SchlsselfragenDie Fragen bauen auf den Informationen im Lawinenlagebericht LLB auf Gleichzeitig stellt jedoch die lokale Anpassung des Gefahrengrades und die Eigenbeurteilung von Hangexpositionen und formen durch den kompetenten Anwender einen wichtigen Bestandteil der Methode dar.1 Wie hoch ist der Gefahrengrad Basis der Beurteilung ist der Gefahrengrad im Lawinenlagebericht Eine lokale Anpassung des LLB geschieht durch die Anpassung der eigenen Informationen mit denen der Zusatzinfos im LLB.2 Maximale Hangneigung Damit ist der steilste Bereich im Einzugsbereich des eigenen Standortes gemeint, welcher ber eine Dimension von ca 10 20 Meter hinausgeht Der Beurteilungsradius d.h die Entfernung einer mglichen Auslsung, wchst mit dem Gefahrengrad.3 Ist die Exposition Himmelsrichtung und Form des Hangs gnstig oder ungnstig Es geht hier darum, herauszufinden, welcher Kategorie ein fraglicher Hang zuzuordnen ist Dies geschieht mittels der Zusatzinfos im LLB und oder mittels eigener Beurteilung Dem Anwender, welcher sich in der Beurteilung einer Exposition unsicher ist, soll im Zweifelsfall die betreffenden Bereiche als ungnstig annehmen.Allgemeine Empfehlungen und Verhaltenstipps Das Risikopotenzial ist auf der SnowCard in Farben dargestellt Der gelb orange bergangsbereich ist die Risikoschwelle Dies ist der Bereich, wo eine Begehung in der Regel noch vertretbar ist, aber bereits ein gewisses, potenzielles Risiko besteht In diesem Bereich sind also Vorsichtsmanahmenangebracht Entlastungsabstnde einhaltenSobald mehrere Menschen auf kleinem Raum die Schneedecke belasten, steigt das Risiko einer Auslsung rapide an Um dies zu verhindern, werden Entlastungsabstnde von mindestens 10 Metern eingehalten.Gruppengre beschrnkenJe mehr Personen eine Gruppe unfasst, um so grer ist das Risiko, dass sich doch mal zwei oder mehrere Gruppenteilnehmer zu nahe kommen und die Schneedecke berlasten Von diesem Risiko hngt die Anzahl der Gruppenteilnehmer ab In der Regel gehen wir von Obergrenzen von insgesamt acht Gruppenteilnehmern aus Diese Grenze sollte eher unter , aber keinesfalls berschritten werden.

    • [PDF] ↠ Free Read ✓ SnowCard: Lawinen-Risiko-Check : by Deutscher Alpenverein ✓
      169 Deutscher Alpenverein
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read ✓ SnowCard: Lawinen-Risiko-Check : by Deutscher Alpenverein ✓
      Posted by:Deutscher Alpenverein
      Published :2019-03-01T09:41:02+00:00

    About "Deutscher Alpenverein"

    1. Deutscher Alpenverein

      Deutscher Alpenverein Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the SnowCard: Lawinen-Risiko-Check book, this is one of the most wanted Deutscher Alpenverein author readers around the world.

    799 thoughts on “SnowCard: Lawinen-Risiko-Check”

    1. Die SnowCard macht einen hochwertigen und soliden Eindruck wenn man sie in der Hand hält. Top Produkt und in dem beiliegenden Heft sind die wichtigsten Dingen die man im Gelände beachten sollte nochmals kurz aber übersichtlich beschrieben.Einzig kleiner negativer Punkt ist, dass bei mir kein Pendel zum bestimmen der Hangneigung dabei war.Werde es trotzdem behalten und gebe eine ganz klare Kaufempfehlung für Leute die sich mit Lawinenrisiko beim Freeridern auseinandersetzen.


    2. Die Snowcard erlaubt eine schnelle und einfache Bewertung der Lawinengefahr, ohne jedoch Details zu berücksichtigen - nicht mehr und nicht weniger


    3. Die Snowcard ist übersichtlich und in der Beschreibung ist alles gut erklärt, so dass man beim Ausprobieren die Technik gut nachvollziehen kann. In der Praxis hat sie sich auch schon bewährt.Das Produkt ist durchaus empfehlenswert.


    4. Leider etwas teuer für ein kleines Heft und eine Karte mit Pendel. Selber würde ich es mir nicht kaufen, da ich die selben Informationen auch über Google finde. In meine Fall war es ein Geschenk und ich muss sagen, dass es für die beschenkte Person nun viel leichter ist, die aktuelle Lawinengefahr zu beurteilen. Darum "Daumen Hoch".


    5. Ich würde diese Artikel jedem empfehlen, der auf Qualität wert legt. Ansonsten bin ich überaus zufrieden mit diesem Produkt. Perfekt!


    6. Qualitativ sehr hochwertige Ausführung, gute Erklärung durch Beiliegendes Heft, und feine Aufbewahrungstasche.All diese Sachen rechtfertigen den scheinbar hohen Preis.Kann ich nur weiterempfehlen.


    7. Das Teil ist einfach, was mir lieber ist als ein elektronisches high-tech-Gerät. Anders als letzteres vermittelt es keine Scheinsicherheit sondern verlangt, sich mit den diversen gelände- und wetterbedingten Faktoren, die eine Lawinengefahr beeinflussen, auseinanderzustzen. Damit hilft es, Gefahren zu meiden und das ist allemal besser, als auf eine ausreichend schnelle Hilfe durch LVS etc. zu hoffen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *