Westbesuch Die geheime DDR Reise von Helmut Kohl Es h tte ein Medienereignis werden k nnen Erstmals besuchte ein Bundeskanzler privat die DDR Doch die Reise von Helmut Kohl blieb bis heute weitgehend unbekannt Die Presse war unerw nscht Also besucht

  • Title: Westbesuch: Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl
  • Author: Jan Schönfelder
  • ISBN: 3932906756
  • Page: 342
  • Format:
  • Es h tte ein Medienereignis werden k nnen Erstmals besuchte ein Bundeskanzler privat die DDR Doch die Reise von Helmut Kohl blieb bis heute weitgehend unbekannt Die Presse war unerw nscht Also besuchte der Kanzler 1988 ohne Aufsehen die DDR und gewann gerade dadurch ein ungeschminktes Bild vom Zustand im anderen Teil Deutschlands.Die Journalisten Jan Sch nfelder und Rainer Erices haben diese spektakul re Reise rekonstruiert Sie sprachen mit Helmut Kohl und Ex Regierungssprecher Friedhelm Ost ber ihre mitunter skurrilen Erlebnisse Sie machten zahlreiche Zeitzeugen ausfindig, die damals dem Kanzler zuf llig begegneten Au erdem recherchierten sie in Helmut Kohls Stasi Akten und bislang unbekannten SED Papieren.Die Autoren enth llen ein v llig vergessenes Kapitel der deutsch deutschen Geschichte Die unangek ndigten Westbesucher tauchten in den DDR Alltag ein und erlebten den anderen deutschen Staat von einer Seite, wie ihn Staatsg ste nie erlebt haben Helmut Kohl bezeichnet die Reise heute als eine der bewegendsten seines Lebens F r ihn war sie der innere Wegweiser zur deutschen Einheit.Aus dem Vorwort von Helmut Kohl Wie erhofft erfuhren wir w hrend dieser Wochenendreise mehr vom realexistierenden sozialistischen Alltag als bei einem offiziellen Besuch Ob wir in Gotha, Erfurt, Weimar oder Dresden weilten berall hatten wir direkte Begegnungen mit unseren Landsleuten Manche von ihnen baten darum, ihnen bei der Ausreise aus der DDR zu helfen, andere ermutigten mich, an der Politik der deutschen Einheit festzuhalten Es war f r mich deutlich zu sp ren, wie bedr ckend der berwachungsstaat war und wie sehr die Menschen darunter litten.

    • Best Read [Jan Schönfelder] ✓ Westbesuch: Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl || [Romance Book] PDF ↠
      342 Jan Schönfelder
    • thumbnail Title: Best Read [Jan Schönfelder] ✓ Westbesuch: Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl || [Romance Book] PDF ↠
      Posted by:Jan Schönfelder
      Published :2019-04-06T00:54:23+00:00

    About "Jan Schönfelder"

    1. Jan Schönfelder

      Jan Schönfelder Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Westbesuch: Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl book, this is one of the most wanted Jan Schönfelder author readers around the world.

    405 thoughts on “Westbesuch: Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl”

    1. Nach fast 20 Jahren ist es mir möglich, über inzwischen fast skurril anmutende Ereignisse zu lachen. Es wurde Zeit, dass mit dem Buch "Westbesuch" eine Lücke in der Aufarbeitung deutsch-deutscher Geschichte geschlossen wurde. Der Besuch H. Kohls in der DDR war für mich privat ein sehr bedeutsamer und glücklicher Zufall und für die Deutschen vielleicht ein erster Impuls in Richtung der 1 Jahr später vollzogenen Einheit. Ich bin den Autoren für die seriöse Darstellung und umfassende Reche [...]


    2. Der Bundeskanzler schlendert leibhaftig durch DDR-Fußgängerzonen und die Stasi ist überfordert. Das belegen die spannenden Details.Hunderte Offizielle und Inoffizielle harrten in Museen und an anderen Sehenswürdigkeiten aus, während sich der Bundeskanzler lieber in einfachen Läden umschaute. Es war absurd, welchen Aufwand die DDR betrieb, um "Zwischenfälle" zu verhindern. Und am Ende staunt der Leser: Die Stasi und die prominenten Besucher werten die Reise beide als Erfolg, als sprächen [...]


    3. Nun dieses Buch ist auch kein Medienereignis geworden. Die Enttäuschung der Autoren über fehlende "Vorkommnisse" ist auf fast allen Seiten erkennbar.Dieser Besuch des Bundeskanzlers in der DDR war es nicht Wert im Jahre 2007 als eine schlecht recherchierte Geschichte für 14,00 Euro auf den Markt zu kommen. Aber solche "wertvollen" Geschichten soll es ja auch schon beim MDR, dem Heimathafen der Autoren, gegeben haben.


    4. Weil ich selbst aus der Region komme, war es für mich äußerst interessant zu erfahren, dass der damalige Kanzler 1988 tatsächlich eine private Reise in die DDR unternommen hat. So hatte man zwar damals schon das Gerücht gehört, Kohl habe in Saalfeld - also in der ostdeutschen Provinz - im Café gesessen, so richtig geglaubt hatte man es jedoch nicht. Umso spannender war es deshalb für mich zu erfahren, dass Kohl nicht nur in Saalfeld im Café saß sondern auch in Gotha, Erfurt und Weimar [...]


    5. Da ich selbst 1988 in Dresden gelebt habe, ist es für mich fastunglaublich, jetzt von H. Kohls "Westbesuch" zu erfahren. Die Reise vonGotha, über Erfurt, Weimar, Dresden nach Saalfeld ist sehr gründlichdargestellt. Beim Lesen der Staatssicherheitsberichte läuft mir einSchauer über den Rücken. Es wirkt alles wie ein bekannter Film ausfernen Zeiten. Es handelt sich um ein historisches Büchlein, was kompaktund spannend einen Teil deutsch-deutscher Geschichte beschreibt.


    6. 5 SterneDas Buch ist absolut empfehlenswert. Sowohl für ehemalige DDR - Bürgerzum Erinnern an alte Zeiten kurz vor der Wende, als auch für die"deutschen Brüder und Schwestern" aus dem Westen. Ich glaube, es istbisher gar nicht bekannt gewesen, dass Helmut Kohl 1 Jahr vor der Wendeprivat in die DDR reiste. Alles gut recherchiert und beschrieben, hatviele Diskussionen angeregt!


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *