B uerliche K che zwischen Hohenlohe und Bauland Dieses heimatbezogene Koch und Lesebuch spiegelt die Situation im l ndlichen Krautheim der ersten H lfte des Jahrhunderts wider Den einzelnen Jahreszeiten sind die jeweils am h ufigsten gekochten R

  • Title: Bäuerliche Küche zwischen Hohenlohe und Bauland
  • Author: Heimat- und Kulturverein Krautheim
  • ISBN: 3890895107
  • Page: 305
  • Format:
  • Dieses heimatbezogene Koch und Lesebuch spiegelt die Situation im l ndlichen Krautheim der ersten H lfte des 20 Jahrhunderts wider Den einzelnen Jahreszeiten sind die jeweils am h ufigsten gekochten Rezepte und die damit verbundenen T tigkeiten zugeordnet.

    • Free Download [Spirituality Book] Ð Bäuerliche Küche zwischen Hohenlohe und Bauland - by Heimat- und Kulturverein Krautheim ↠
      305 Heimat- und Kulturverein Krautheim
    • thumbnail Title: Free Download [Spirituality Book] Ð Bäuerliche Küche zwischen Hohenlohe und Bauland - by Heimat- und Kulturverein Krautheim ↠
      Posted by:Heimat- und Kulturverein Krautheim
      Published :2019-04-05T18:01:32+00:00

    About "Heimat- und Kulturverein Krautheim"

    1. Heimat- und Kulturverein Krautheim

      Heimat- und Kulturverein Krautheim Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Bäuerliche Küche zwischen Hohenlohe und Bauland book, this is one of the most wanted Heimat- und Kulturverein Krautheim author readers around the world.

    789 thoughts on “Bäuerliche Küche zwischen Hohenlohe und Bauland”

    1. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Heimatgeschichte und Kochrezepten. Das ist deshalb interessant, weil dieses Traditionswissen nie schriftlich erfasst, sondern bisher nur mündlich weiteregeben wurde. Dieses Buch vereint Kontextinformation über bäuerliche Bräuche und die jeweils zum Anlass bzw. Jahreszeit gehörenden Rezepte. Dieses Buch ist insbesondere für Leser interessant, die die Gegend und das bäuerliche Leben (noch) kennen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *