Wine Basics Alles was man braucht um Wein richtig zu genie en Wine Basics nimmt auch v llig ahnungslosen Lesern die Scheu vor einem Expertenthema F hrt mit Schnupperkurs und mit Wein Abitur augenzwinkernd aber sehr fundiert an die Weinwelt von heute heran Beant

  • Title: Wine Basics: Alles, was man braucht, um Wein richtig zu genießen
  • Author: Reinhardt Hess
  • ISBN: 383383448X
  • Page: 431
  • Format:
  • Wine Basics nimmt auch v llig ahnungslosen Lesern die Scheu vor einem Expertenthema F hrt mit Schnupperkurs und mit Wein Abitur augenzwinkernd, aber sehr fundiert an die Weinwelt von heute heran Beantwortet Fragen, die sich manch einer kaum mehr zu fragen traut, um sich in der Welt der Sommeliers und Weinh ndler nicht als Einsteiger zu outen Wie schmeckt wei , rot und rose und warum Wie duftet ein typischer Chardonnay, Chianti oder Bordeaux und wie findet man seine pers nlichen Vorlieben heraus Was sagt ein Weinetikett und was nicht Welcher Wein zu welcher Zeit und warum es nicht falsch ist, es trotzdem anders zu machen Kurzum Wine Basics macht Spa und schlau

    • Unlimited [Sports Book] ☆ Wine Basics: Alles, was man braucht, um Wein richtig zu genießen - by Reinhardt Hess ↠
      431 Reinhardt Hess
    • thumbnail Title: Unlimited [Sports Book] ☆ Wine Basics: Alles, was man braucht, um Wein richtig zu genießen - by Reinhardt Hess ↠
      Posted by:Reinhardt Hess
      Published :2019-04-02T00:12:21+00:00

    About "Reinhardt Hess"

    1. Reinhardt Hess

      Reinhardt Hess Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Wine Basics: Alles, was man braucht, um Wein richtig zu genießen book, this is one of the most wanted Reinhardt Hess author readers around the world.

    946 thoughts on “Wine Basics: Alles, was man braucht, um Wein richtig zu genießen”

    1. Ich habe dieses Buch in den letzten Jahren mehrfach verschenkt und habe auch selbst eins. Es ist nicht langweilig und wie ein riesiger Wälzer geschrieben. Es lässt sich gut lesen, verständlich und gut bebildert. Besonders gut gefällt mir das angeleitete "Riech-Seminar".


    2. Das Buch ist bunt gestaltet, zu bunt und daher unübersichtlich. Der Autor gibt sich Mühe in einem familiären lockeren Plauderton Wissen zu vermitteln, wahrscheinlich, damit man eher bei der Stange (beim Lesen) bleibt.Bereits auf den ersten Seiten graust den Fachmann oder die Fachfrau. Seite 8, der Wein ist eingeschenkt, dann wird geschwenkt und gleich schon auf die Kirchenfenster aufmerksam gemacht. Nach dem Einschenken, das hat sich leider so eingebürgert, schwenken oder besser schütteln [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *