Das Drama von Brettheim Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkriegs Am April marschieren vier schwer bewaffnete Hitlerjungen die gegen die herannahenden Amerikaner kmpfen sollen in Brettheim ein Einige couragierte Brger entwaffnen die Kindersoldaten damit ih

  • Title: Das Drama von Brettheim: Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkriegs
  • Author: Jürgen Bertram
  • ISBN: 3596165342
  • Page: 338
  • Format:
  • Am 7 April 1945 marschieren vier schwer bewaffnete Hitlerjungen, die gegen die herannahenden Amerikaner kmpfen sollen, in Brettheim ein Einige couragierte Brger entwaffnen die Kindersoldaten, damit ihr Dorf nicht im sinnlosen Kampf zerstrt wird Doch ihr entschlossenes Eingreifen hat verhngnisvolle Folgen Die SS verurteilt drei Dorfbewohner zum Tode Wenige Tage spter verhindern die deutschen Befehlshaber die kampflose bergabe des Dorfes an die Amerikaner Statt den ersehnten Frieden zu bekommen, verwandelt sich Brettheim durch die Bombardierung amerikanischer Truppen in ein Inferno Dieser Text bezieht sich auf eine frhere Ausgabe.

    • [PDF] ↠ Free Read ↠ Das Drama von Brettheim: Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkriegs : by Jürgen Bertram ✓
      338 Jürgen Bertram
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read ↠ Das Drama von Brettheim: Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkriegs : by Jürgen Bertram ✓
      Posted by:Jürgen Bertram
      Published :2019-03-05T20:34:12+00:00

    About "Jürgen Bertram"

    1. Jürgen Bertram

      Jürgen Bertram Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Das Drama von Brettheim: Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkriegs book, this is one of the most wanted Jürgen Bertram author readers around the world.

    457 thoughts on “Das Drama von Brettheim: Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkriegs”

    1. Der 7. April 1945 ging als schwärzester Tag in die Geschichte des kleinen Dorfes Brettheim, in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber, ein. Vier Hitlerjungen marschieren mit Panzerfäusten bewaffnet in das Dorf und mimen den tollen Soldaten. Einige beherzte Bewohner des Dorfes greifen ein und entwaffnen die Kindersoldaten. Man weiß, dass die Amerikaner nicht mehr weit sind und erhofft sich eine Befreiung des Dorfes. Die Hitlerjungen melden den Vorfall ihrem Vorgesetzten, was ungeahnte Folgen h [...]


    2. Dieses Buch deckt schonungslos die Idiotie, den Kadavergehorsam und die Sinnlosigkeit des Krieges auf. Aus einer Zeit, in der die letzten normalen Menschen nur noch um das nackte überleben und das Ende des Krieges ringen. Diese 3 Männer sollten als Helden und als Beispiel dienen dafür, dass sie ihr Leben für die Gerechtigkeit, die Freiheit und ihre Familien geopfert haben. Auch Jahre danach werden die Nazi-Schergen noch durch eigene, ehemalige, in hohen Dienstposten sitzende Nazi's gedeckt u [...]


    3. *Und die Hitlerjungen? Mitte sechzig müssten sie jetzt sein. Jahrzehntelang hat man im Dorf darauf gewartet, daß sich wenigstens einer von ihnen meldet und sagt: Ja, ich habe mitgemacht. Es tut mir Leid. Ich war doch damals noch ein Kind.Natürlich hätten die Bürger die Entschuldigung angenommen. Aber es hat sich kein ehemaliger Hitlerjunge gemeldet, und nun hat man die Hoffnung aufgegeben. Bei einer öffentlichen Vorführung der Brettheim-Dokumentation soll aber mal ein älterer Herr plötz [...]


    4. Dieses Buch ist sehr lesenswert, weil die Greuel und Grausamkeiten des Dritten Reiches so nahe, so persönlich dargestellt sind. Nicht die allseits bekannten und dokumentierten Geschehnisse im Führerbunker in Berlin, nicht die Bombardements von Köln oder Dresden stehen im Mittelpunkt, sondern die letzten Kriegstage aus einem Dorf, das eigentlich jedes Dorf aus der eigenen Nachbarschaft hätte sein können - gerade deshalb ist das Buch so real und ergreifend.Das Buch macht nachdenklich, weil ei [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *