Die Papst Macher Die Kardin le und das Konklave Wenn der Papst stirbt verwandeln sich Rom und der Vatikan in Windeseile in eine planm ig ablaufende Maschinerie Das Konklave in dem die Kardin le unter strengster Geheimhaltung einen aus ihrer Mitte

  • Title: Die Papst-Macher: Die Kardinäle und das Konklave
  • Author: Christa Kramer von Reisswitz
  • ISBN: 3426776561
  • Page: 224
  • Format:
  • Wenn der Papst stirbt, verwandeln sich Rom und der Vatikan in Windeseile in eine planm ig ablaufende Maschinerie Das Konklave, in dem die Kardin le unter strengster Geheimhaltung einen aus ihrer Mitte zum Papst w hlen Wer als Kardinal in das Konklave geht, kommt als Papst wieder raus , wei der Volksmund Der wei e Rauch, der seit alten Zeiten zum Zeichen der erfolgten Wahl aus dem Vatikan aufsteigt, ist nur eines der denkw rdigen Rituale, die ein Konklave begleiten Die Autorin hat eine bislang nicht bekannte F lle wissenswerter, oft genug auch kurioser Details und Geschichten zusammengetragen, die das Buch zu einer ebenso spannenden wie am santen Lekt re machen.

    • [PDF] ↠ Free Download ✓ Die Papst-Macher: Die Kardinäle und das Konklave : by Christa Kramer von Reisswitz ↠
      224 Christa Kramer von Reisswitz
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Download ✓ Die Papst-Macher: Die Kardinäle und das Konklave : by Christa Kramer von Reisswitz ↠
      Posted by:Christa Kramer von Reisswitz
      Published :2019-03-22T15:00:22+00:00

    About "Christa Kramer von Reisswitz"

    1. Christa Kramer von Reisswitz

      Christa Kramer von Reisswitz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Papst-Macher: Die Kardinäle und das Konklave book, this is one of the most wanted Christa Kramer von Reisswitz author readers around the world.

    293 thoughts on “Die Papst-Macher: Die Kardinäle und das Konklave”

    1. Ich finde das Werk ganz nett. Es ist interessant und unterhaltsam geschrieben, es gibt teilweise neue, zum großen Teil aber schon bekannte Sachverhalte über die Papstwahl wieder. Durchaus neu ist die Einzeldarstellung wichtiger Kardinäle mit einer kurzen Charakterisierung. Was mich allerdings stört ist der sehr wohlwollende Blick auf die Kurie und ihre Mitglieder. Ich hätte ein wenig mehr neutrale oder objektive Blickwinkel in einem solchen Werk erwartet. Aber gut, runduminteressant.


    2. Das Buch liefert einige interessante Details, prahlt mir aber zu oft mit so genanntem „Insider-Wissen". Die Floskel „was so kaum jemand weiß" kommt mir etwas zu oft vor.Es ist sicher erlaubt, in einem solchen Werk Sympathien für die Katholische Kirche zu zeigen und Papst Johannes Paul II. zu bewundern, an manchen Stellen hätte ich mir doch eine neutrale Darstellung und Hinterfragung gewünscht. Am meisten stört mich die fehlende Systematik, viele Themen werden bruchstückhaft behandelt, [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *