Mach s gut mein Sohn Die Geschichte meines Vaters und seiner Demenz Hallo Dad k nnen wir mal miteinander reden Wei t du noch wie das angefangen hat mit deiner Demenz Ganz harmlos f ngt es an mit einem verlegten Schl ssel einem entfallenen Namen einem verbummelt

  • Title: Mach’s gut, mein Sohn!: Die Geschichte meines Vaters und seiner Demenz
  • Author: Tony Husband
  • ISBN: 3426653729
  • Page: 113
  • Format:
  • Hallo, Dad, k nnen wir mal miteinander reden Wei t du noch, wie das angefangen hat, mit deiner Demenz Ganz harmlos f ngt es an, mit einem verlegten Schl ssel, einem entfallenen Namen, einem verbummelten Termin Es dauert eine Weile, bis Ron Husbands Familie erkennt, dass dies mehr ist als altersbedingte Vergesslichkeit In diesem bewegenden, von ihm selbst illustrierten Buch erz hlt Tony Husband von der Demenzerkrankung seines Vaters Von dem vielseitig interessierten Mann, der Ron Husband war Von der schrecklichen Krankheit, die ihn seiner Familie entrei t Von seinem stillen Abschied und seinen liebevollen letzten Worten.

    • î Mach’s gut, mein Sohn!: Die Geschichte meines Vaters und seiner Demenz || ☆ PDF Read by ï Tony Husband
      113 Tony Husband
    • thumbnail Title: î Mach’s gut, mein Sohn!: Die Geschichte meines Vaters und seiner Demenz || ☆ PDF Read by ï Tony Husband
      Posted by:Tony Husband
      Published :2019-03-10T02:07:18+00:00

    About "Tony Husband"

    1. Tony Husband

      Tony Husband Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Mach’s gut, mein Sohn!: Die Geschichte meines Vaters und seiner Demenz book, this is one of the most wanted Tony Husband author readers around the world.

    313 thoughts on “Mach’s gut, mein Sohn!: Die Geschichte meines Vaters und seiner Demenz”

    1. Hatte mehr Text erwartet, überraschend anders, abertrifft das Thema auf den Punkt!Hatte auch übersehen, dass es sich um ein Cartoon handelt!!!


    2. Das Buch, das mit den letzten Worten von Ron Husband, der an Demenz leidet, an seinen Sohn Tony Husband beginnt „Mach's gut mein Sohn“, enthält die autobiographische Geschichte von Ron Husband und seiner fortschreitenden Demenz.Tony Husband, der Zeichner, hat das Buch liebevoll illustriert. In seine Zeichnungen sind Situationen eingeflossen, die für seinen Vater wichtig waren in der Zeit des mentalen Abschieds.Der Hund Lossie, der stets ein treuer Begleiter von Ron war, dessen Anwesenheit [...]


    3. "Hallo, Dad, können wir mal miteinander reden? Weißt du noch, wie das angefangen hat mit deiner Demenz?"Wie soll sich Ron Husband daran erinnern, wie sein Vergessen anfing? Er findet die Frage witzig, denkt aber doch nach. Er erinnert sich an den Tod seiner Frau, die Neugestaltung seines Lebens, neue Hobbies, seinen Hund Lossie. Er erinnert sich, wie aktiv er war. Und er erinnert sich an eine langsame Veränderung, an das Vergessen, welches ein anderes Vergessen war als das, welches jedem mal [...]


    4. Ganz klein fängt es an, mit einem verlegten Schlüssel, einem entfallenen Namen, einem verbummelten Termin. Doch dann wird es langsam und unaufhaltsam zu einem schrittweisen Abschied. Demenz-ein Schicksal, das viele Familien ereilt und heute aktueller denn je ist. Als Ron Husband, Vater des bekannten englischen Cartooisten Tony Husband beginnt, vergesslich zu werden und zunächst Kleinigkeiten wie Namen und Termine, später auch wichtige Informationen vergisst, dauert es eine Weile, bis seiner [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *