Fragen an die DDR Edition Ost Die DDR ist Geschichte Das Wissen dar ber bei den Nachgeborenen gering J ngste Umfragen unter Gymnasiasten lie en erschreckende Wissensl cken sichtbar werden Selbst der Name Honecker war den Jugendlic

  • Title: Fragen an die DDR (Edition Ost)
  • Author: Hans Bentzien
  • ISBN: 3360010450
  • Page: 277
  • Format:
  • Die DDR ist Geschichte Das Wissen dar ber bei den Nachgeborenen gering J ngste Umfragen unter Gymnasiasten lie en erschreckende Wissensl cken sichtbar werden Selbst der Name Honecker war den Jugendlichen teilweise kein Begriff mehr Die Autoren lie en die Jugendlichen ihre Fragen stellen und nahmen diese zum Anla , in diesem Buch sachlich und kompetent Grundkenntnisse ber das verschwunden Land zu vermitteln Dabei geht es nicht nur darum, Sachgebiete zu referieren und die Strukturen zu erkl ren, sondern auch darum, einen Beitrag f r eine vorurteilsfreie, souver ne Geschichtsbetrachtung zu leisten.

    • ☆ Fragen an die DDR (Edition Ost) || ✓ PDF Download by ✓ Hans Bentzien
      277 Hans Bentzien
    • thumbnail Title: ☆ Fragen an die DDR (Edition Ost) || ✓ PDF Download by ✓ Hans Bentzien
      Posted by:Hans Bentzien
      Published :2019-03-01T10:44:15+00:00

    About "Hans Bentzien"

    1. Hans Bentzien

      Hans Bentzien Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Fragen an die DDR (Edition Ost) book, this is one of the most wanted Hans Bentzien author readers around the world.

    369 thoughts on “Fragen an die DDR (Edition Ost)”

    1. Nach über 20 Jahren haben viele Vieles vergessen und es ist gut, wenn man sich an eine Zeit erinnert und Antworten zu ihr geben kann, die ganz anders war wie das Heute, aber ganz sicher nicht schlechter!


    2. Dieses Buch ist übelste DDR-Propaganda, was auch nicht verwundert, wenn man sich den Autor anschaut: Bis 1945 Nazi, wurde er dann - o Wunder - über Nacht zum Kommunisten. Er machte eine steile Karriere in der SED und im sozialistischen Machtapparat. Er relativiert das rot-faschistische Regime der DDR auf unerträgliche Weise, und ich halte es für eine Katastrophe, wenn junge Leute so ein Buch in die Hand bekommen und womöglich glauben, das darin Geschilderte würde der Wahrheit entsprechen. [...]


    3. DDR-Retro Shows haben gerade Hochkonjunktur, da kommt ein Buch, welches sich mit dem Thema in ernster und anschaulicher Art und Weise beschäftigt, gerade Recht.Das Buch richtet sich laut Klappentext an Schüler und Studenten, die sich über den "Arbeiter und Bauern Staat" informieren möchten. Die Grundlage zum Buch waren Fragen von Gymnasiasten von 2 Schulen. Diese werden von drei Autoren sehr detailliert beantwortet. Die Fragen sind in Themenblöcke kategoriert und gehen von Alltag über Poli [...]


    4. Den Grund für den Kauf dieses Buches beschreibt dessen Titel sehr gut. Da ich als Wessi relativ wenig über die DDR gelernt habe, aber viel über die ehemalige DDR wissen wollte, fand ich die Vielfältigkeit dieses Buches sehr ansprechend. Bis ich anfing es zu lesen und feststellte, dass beim Schreiben wohl sehr viel durch die rosarote Brille gesehen wurde. Ich recherchierte im Internet, wer eigentlich die Autoren sind. Schade das man deren subjektive Sicht beinahe aus jede Zeile lesen kann.


    5. Dieses Büchlein kann allen empfohlen werden, besonders kritischen als auch neugierigen Jugendlichen, sowie auch allen jenen, die gern wahr- heitsgemäße Tatsachen und Fakten erfahren möchten über ein untergegangenesLand. Hier werden kurz und knapp, kompetent und sachlich Fakten aus den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens der DDR dargelegt;besonders nützlich für Vergleiche mit der offiziellen Berichterstattung.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *