De finibus bonorum et malorum ber das h chste Gut und das gr sste bel Lateinisch Deutsch Reclams Universal Bibliothek Band Mit dem Titel seiner Schrift De finibus bonorum et malorum bezeichnet Cicero die Grenz oder Extremwerte des Guten und B sen an denen sich menschliches Tun und Lassen zu orientieren hat Analysiert wer

  • Title: De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek, Band 8593)
  • Author: Harald Merklin
  • ISBN: 3150085934
  • Page: 310
  • Format:
  • Mit dem Titel seiner Schrift De finibus bonorum et malorum bezeichnet Cicero die Grenz oder Extremwerte des Guten und B sen, an denen sich menschliches Tun und Lassen zu orientieren hat Analysiert werden die Ansichten und Epikureer und Stoiker, der Meinung der Peripatetiker bzw Akademiker wird schlie lich der Vorzug gegeben Zur Popularisierung des ethischen Gedankenguts der klassischen antiken Philosophie hat Cicero mit diesem Werk in vorbildlicher und dauerhaft wirksamer Weise beigetragen Die europ ische Moralphilosophie der folgenden Jahrhunderte verdanken ihm viel.

    • Best Read [Harald Merklin] Á De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek, Band 8593) || [Crime Book] PDF ☆
      310 Harald Merklin
    • thumbnail Title: Best Read [Harald Merklin] Á De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek, Band 8593) || [Crime Book] PDF ☆
      Posted by:Harald Merklin
      Published :2019-04-23T17:25:14+00:00

    About "Harald Merklin"

    1. Harald Merklin

      Harald Merklin Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek, Band 8593) book, this is one of the most wanted Harald Merklin author readers around the world.

    303 thoughts on “De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek, Band 8593)”

    1. Cicero hat viel Wissen aus Griechenland "rübergerettet" und für die Nachwelt überliefert. Die römischen Neuinterpretationen der griechischen Klassiker sind auch im 21. Jahrhundert tröstlich zu lesen und ein Quell unerschöpflicher Freude und Weisheit. Die conditio humana dürstet nach solchen Klassikern


    2. Ich habe mir dieses Reclam-Heft als Ergänzung zum Latein-Unterricht gekauft und konnte damit ganz gut etwas anfangen. Allerdings fällt auf, dass die Sätze zwar inhaltlich übertragen werden, aber teilweise eher frei übersetzt sind.


    3. eine der besten Arbeiten Ciceros. Dieser bissige und intelligente Schlingel schreibt manchmal harte Worte mit einem Lächeln oder sanfte Worte mit harten Augen. Nie aber ohne Hintersinn. Es ist meist ein Vergnügen, ihn zu studieren. Man erfährt viel über das Rom seiner Zeit, was selbst in den vollkommensten Tagen nicht ohne Makel war. Wenn man erst einmal den gymnasialen Studierzwang abgelegt hat,kann man die alten Arbeiten entspannter genießen.Wie bei allen Reclam-Heften stimmt auch hier da [...]


    4. Cicero, der Meister der lateinischen Sprache, hinterließ uns hier ein Werk, welches schöner und besser nicht hätte geschrieben werden können. Das Werk ist eine perfekte Einführung in die antike Philosophie bzw. in die antiken Philosophenschulen. Jeder, der anfangen möchte sich mit Philosophie zu beschäftigen, sollte dieses Werk gelesen haben. De finibus bonorum et malorum behandelt eben das höchsten Gut und das größte Übel, welche zentralere Frage kann es den eigentlich geben? Es wird [...]


    5. Cicero hat es einfach drauf! Sein Stil ist so fesselnd, dass man ihm beinahe auch inhaltlich zustimmen möchte.Die Einleitung zu dem Werk ist fürs erste ausreichend und die Übersetzung ermöglicht es auch noch nicht fotgeschrittenen lateinern Cicero zumindest inhaltlich zu verstehen. Wer Ciceros Stil aber wirklich kennen lernen möchte, kommt am Original nicht vorbei.Für alle die Freude am ciceronianischen Latein haben - absolute Kaufempfehlung!!


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *